Weihnachtsmarkt Weißenfels

Weihnachtsmarkt Weißenfels: Was in der Bastelstube am Schloss passiert

Weißenfels - 36-jährige Weißenfelserin will mit Kindern wieder künstlerisch tätig werden. Wie das Angebot jede Altersgruppe ansprechen soll.

Von Andrea Hamann-Richter 27.11.2018, 11:30

Katja Köhler freut sich auf den 30. November. Ab diesem Tag wird die Weißenfelserin wieder täglich auf dem Weihnachtsmarkt der Saalestadt anzutreffen sein. Die selbstständige Künstlerin und Autorin heißt Kinder willkommen. Mit ihnen will sie schöne Dinge basteln.

Viel Neues ist in ihrem Angebot, aber auch Altbewährtes, verrät die 36-Jährige und hält einen wunderschönen Stern, gefertigt aus Perlen, hoch. Das sei ein Klassiker, den alle Besucher gerne selber herstellen, verrät sie. Die dynamische Frau schaut auf den Tisch vor sich. Es liegen kleine Streichholzschachteln mit Dekorationen darin, Handpuppen aus Socken, filigrane Pappfrösche, angefertigt nach Origami, Marienkäfer aus unterschiedlichen Knöpfen und weitere kleine Kunstwerke vor ihr. Die alle hat sie im Angebot. „Besucher jeden Alters sollen bei mir basteln können“, sagt die zweifache Mutter. So erzählt sie, dass selbst Dreijährige Kunstvolles bei ihr angefertigt haben.

Weihnachtsmarkt Weißenfels Bastelstube: Hübsche Fingerringe aus Draht und mit bunten Perlen

Hübsche Fingerringe aus Draht und mit bunten Perlen verziert können ebenso gefertigt werden wie Dekoration für den Weihnachtsbaum. Seit Jahren gehört sie praktisch zum Inventar des Weihnachtsmarktes, der in diesem Jahr wegen der Bauarbeiten auf dem Markt auf dem Schlosshof aufgebaut ist. Sie fühle sich wohl in der für sie aufgestellten Hütte, verrät Katja Köhler. Und langweilig werde es nie. Ihre Anregungen kommen während der künstlerischen Tätigkeit zu Hause, wo sie ihre Werkstatt habe, oder sie lasse sich durchaus auch im Internet inspirieren. Sie weiß, dass sie auf dem Markt gern gesehen ist. „Die Kinder warten meistens schon und wollen dann loslegen“, sagt Katja Köhler.

Für ihre Kreativität werden die Kinder übrigens belohnt. Von der Stadt, in deren Auftrag die Künstlerin auf dem Weihnachtsmarkt arbeitet, gibt es für die Jungen und Mädchen eine Tasse Kinderpunsch und eine kostenfreie Fahrt in der Eisenbahn, die auf dem Weihnachtsmarkt aufgestellt ist.

››Katja Köhler ist täglich von 14.30 Uhr bis 19 Uhr anzutreffen. (mz)