Unfall bei Lützen

Lkw kracht in ein Geländer - Verursacher flüchtet unerkannt

Am Mittwochmorgen hat sich in Lützen ein schwerer Unfall ereignet. Wie sich das Unglück im Burgenlandkreis zugetragen hat.

23.11.2022, 16:05
 Der Laster kam bei dem Ausweichmanöver an einem Geländer zum Stehen.
Der Laster kam bei dem Ausweichmanöver an einem Geländer zum Stehen. (Foto: Polizei)

Lützen/MZ - Bei einem Unfall in der Starsiedler Straße im Lützener Ortsteil Muschwitz (Burgenlandkreis) ist am Mittwochmorgen ein Kleinlaster verunglückt.

Laut Polizei war dem Fahrer des Lkw ein Fahrzeug mit Fernlicht mittig auf der Straße entgegengekommen. Deshalb versuchte der Lkw-Fahrer, nach links auszuweichen. Dabei kam er von der Straße ab und in Schräglage an einem Geländer zum Stehen. Der Unfallverursacher sei unerkannt einfach weitergefahren.