Keller überflutet

Anwohner sind außer sich: Drei Wasserrohrbrüche an einem Wochenende in Hohenmölsener Straße

Seit Jahren gibt es in der Köttichauer Straße in Hohenmölsen Ärger, weil Trinkwasserrohre immer wieder platzen.

Von Tobias Schlegel 25.06.2022, 07:00
Zoltan Jenovai in seinem Keller, der wegen eines Rohrbruchs am vergangenen Wochenende komplett unter Wasser stand und leer geräumt werden musste.
Zoltan Jenovai in seinem Keller, der wegen eines Rohrbruchs am vergangenen Wochenende komplett unter Wasser stand und leer geräumt werden musste. Foto: Tobias Schlegel

Hohenmölsen/MZ - Fassungslos steht Zoltan Jenovai im Keller seines Hauses in der Köttichauer Straße in Hohenmölsen, in dem er mit seiner Familie zur Miete wohnt. Der Boden ist nass, überall sind Pfützen - es richt muffig. Auch die Wände sind nass, der Keller muss nach jetzigem Stand komplett saniert werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.