1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Sangerhausen
  6. >
  7. Unfall A38: Auto unter Lkw - Feuerwehr befreit verletzten Fahrer

Unter Lastwagen eingeklemmt Autofahrer bei Unfall auf der A38 nahe Allstedt schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall auf der A38 bei Allstedt: Ein 54-jähriger Autofahrer kollidierte mit einem Lkw und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Autobahn war in Richtung Halle stundenlang gesperrt.

Von Grit Pommer Aktualisiert: 24.03.2024, 13:21
Schwerer Unfall auf der A38: Bei dem Unfall am Abend landete ein Pkw unter einem vorausfahrenden Lkw.
Schwerer Unfall auf der A38: Bei dem Unfall am Abend landete ein Pkw unter einem vorausfahrenden Lkw. Foto: Feuerwehr

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Allstedt. - Ein 54-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall auf der Autobahn 38 in Mansfeld-Südharz schwer verletzt worden. Der Mann, der in einem Wagen mit Leipziger Kennzeichen unterwegs war, ist gegen 19.20 Uhr in Fahrtrichtung Halle zwischen der Auffahrt Allstedt und der Raststätte Rohnetal aus bisher noch ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren.