Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

43-Jähriger geht in Sangerhausen auf Polizisten los

Von Frank Schedwill Aktualisiert: 15.07.2022, 14:32
Ein Streifenwagen der Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild: Imago)

Sangerhausen - Ein 43-jähriger Mann hat in der Nacht zu Freitag in einem Sangerhäuser Wohngebiet Polizisten attackiert. Wie Polizeisprecherin Steffi Schwan am Morgen mitteilte, randalierte der Mann erst in einer Wohnung. Dann habe der die Beamten, die ihn aus der Wohnung verwiesen, beschimpft und mit Gegenständen beworfen. Die Polizisten seien unverletzt geblieben. Der 43-Jährige habe gefesselt werden müssen. Er sei dabei leicht verletzt worden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.