Lkw wird beschädigt

Zwischen Querfurt und Obhausen: Kind lässt Stein von Brücke fallen

19.01.2022, 20:35 • Aktualisiert: 21.01.2022, 16:04
Polizei unter Blaulicht unterwegs (Symbolfoto)
Polizei unter Blaulicht unterwegs (Symbolfoto) Foto: dpa

Querfurt/MZ - - Ein Junge, der zusammen mit einem Freund zwischen Querfurt und Obhausen auf einer Brücke über die B180 gestanden hatte, hat am Mittwoch gegen 16 Uhr einen Stein auf einen Lkw fallen lassen. Das teilte die Polizei am Abend mit.

Stein trifft Laster

An dem Laster, der auf der B 180 Richtung Naumburg unterwegs war, wurde die Frontscheibe beschädigt. Der Lasterfahrer blieb unverletzt. Nachdem der Fahrer die Polizei alarmiert hatte, griffen Beamte die Jungen wenig später auf.

Elfjähriger räumt die Tat ein

Dabei habe einer der Jungen, ein Elfjähriger, eingeräumt, mit dem Fuß den Stein von der Brücke gekickt zu haben. Die Kinder wurden ihren Eltern übergeben.