Dorfgemeinschaftshaus wird umgebaut

Richtfest gefeiert: Ein Haus für alle entsteht in Beuditz

14.10.2021, 09:02
Für das im Umbau befindliche Dorfgemeinschaftshaus in Beuditz konnte Richtfest gefeiert werden.
Für das im Umbau befindliche Dorfgemeinschaftshaus in Beuditz konnte Richtfest gefeiert werden. (Foto: Torsten Biel)

Beuditz - Ein Haus für alle soll das im Umbau befindliche Dorfgemeinschaftshaus in Beuditz werden, so äußerten sich Eckhard Schütze (r.) als Vereinsvorsitzender  sowie Gunter Buchheim vom Vorstand des Gesellschaftsvereins Beuditz/Wettaburg beim Richtfest. Das neue Haus verbindet das alte Gemeindehaus mit der Feuerwehr.

In dem Verbindungstrakt wird ein Sanitärbereich mit behindertengerechter Toilette gebaut. Die Feuerwehrleute können dort duschen. Das  Gemeindehaus  wird, wie es  im Förderantrag heißt, zu einem politisch-kulturellen Zentrum umgebaut. Im September 2020 wurde dazu ein Antrag beim Leader-Programm gestellt, das sich speziell der Förderung der ländlichen Gebiete   widmet. Im März kam die Förderzusage über netto rund 90.000 Euro. Im Juni war Baustart mit Firmen aus der Region. Eine Art Wintergarten ist bereits vorgebaut worden.

Durch Abriss einer Wand soll ein großer Raum entstehen, in dem  Versammlungen des Ortschaftsrates, Veranstaltungen von Vereinen und der Feuerwehr, aber auch private Feierlichkeiten stattfinden können. Eine Küche mit Thekenbereich und eine komplette Ausstattung mit Geschirr, Besteck und Gläsern machen dies möglich.

Ende November soll die Baumaßnahme im Außenbereich, zu der auch Pflasterarbeiten gehören, abgeschlossen sein und in den Wintermonaten der Innenausbau erfolgen.  Schütze dankte  allen am Bau beteiligten Firmen, die trotz voller Auftragsbücher sich solch einer relativ „kleinen Baustelle“ widmen. Aber die 54 Vereinsmitglieder sind neben dem Umbau außerdem an der Verschönerung ihrer beiden Dörfer interessiert. So sind in Beuditz das Buswartehäuschen renoviert und die Holzteile der Trauerhalle gestrichen worden. Seit  Frühjahr gibt es an der Brücke in Wettaburg auf Initiative des Gesellschaftsvereins einen neuen Brückenstein. (nt)