1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Naumburg
  6. >
  7. Ungewöhnliches Hobby: Mauritius oder Kroatien? Weshalb Punkewitzer gern abtaucht und die Tiefe liebt

Ungewöhnliches HobbyMauritius oder Kroatien? Weshalb Punkewitzer gern abtaucht und die Tiefe liebt

Joachim Diers stammt aus Schwaben. Vor rund 30 Jahren verschlug es ihn nach Punkewitz. Heute ist der 64-Jährige Präsident des Landestauchsportverbandes. Wie er einst den Weg in das schöne Wethautal gefunden hat und welche Tauchreviere er empfiehlt.

Von Torsten Kühl Aktualisiert: 11.02.2024, 10:38
Joachim Diers ist Präsident des Landestauchsportverbandes und Mitglied des Naumburger Vereins „Tauchsportfreunde Delphin“.
Joachim Diers ist Präsident des Landestauchsportverbandes und Mitglied des Naumburger Vereins „Tauchsportfreunde Delphin“. (Foto: Nicky Hellfritzsch)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Punkewitz - Schaut Joachim Diers aus seinem vor rund 30 Jahren gebauten Einfamilienhaus am Rande von Punkewitz, sieht er idyllische Wiesen und Hänge. Das nächstliegende Gewässer ist der Bielgraben, der den Mertendorfer Ortsteil durchzieht; wenige Meter entfernt plätschert das Flüsschen Wethau durch das Tal, das seinen Namen trägt. Wenn Joachim Diers seiner Leidenschaft nachgehen möchte, benötigt er jedoch mehr Tiefe – einen See, besser das Meer, mindestens jedoch ein Sportschwimmbecken.