Merseburgs neuer Oberbürgermeister

So lief Sebastian Müller-Bahrs erster Arbeitstag im neuen Amt

Merseburg neuer Oberbürgermeister hat seinen Dienst angetreten. Sebastian Müller-Bahr will künftig Bürger einladen, setzt Prioritäten und hat eine klare Botschaft an das Personal.

Von Robert Briest 05.07.2022, 06:07
Probesitzen am neuen Schreibtisch. Der OB ist für sieben Jahre gewählt.
Probesitzen am neuen Schreibtisch. Der OB ist für sieben Jahre gewählt. Briest

Merseburg/MZ - „Sie ist schwerer als gedacht“, sagt Sebastian Müller-Bahr. Merseburgs neuer Oberbürgermeister hat am Montagmittag gerade die Amtskette von Vorgänger und nunmehr OB außer Dienst Jens Bühligen bekommen. 856 Gramm Kunsthandwerk, das aber vor allem symbolisches Gewicht hat. Die Kette ist zugleich Insigne der Macht und Zeichen der Verantwortung, die Müller-Bahr in den nächsten sieben Jahren für die 300 Mitarbeiter starke Verwaltung und vor allem für die knapp 34.000 Einwohner der Domstadt hat.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.