15 Jahre nach Schließung des Geiseltalgymnasiums Mücheln

Schon über 400 Anmeldungen für Wiedersehensparty

Absolvent organisiert für Mitschüler und Lehrer ein Schultreffen am 1. Oktober. Wie man noch dabei sein kann.

Von Diana Dünschel 05.08.2022, 12:00
Das ehemalige Geiseltalgymnasium in Mücheln wurde 2007 geschlossen. Heute befindet sich dort die Sekundarschule.
Das ehemalige Geiseltalgymnasium in Mücheln wurde 2007 geschlossen. Heute befindet sich dort die Sekundarschule. Foto: Peter Wölk

Mücheln/MZ - Das 1991 gegründete Geiseltalgymnasium Mücheln wurde 2007 vom Kreis mit der Begründung sinkender Schülerzahlen geschlossen. Die Schüler mussten auf das Gymnasium nach Querfurt wechseln. Doch die Müchelner Gymnasiasten von einst haben ihre Penne nie vergessen. Am 1. Oktober gibt es nun eine große Wiedersehensparty, zu der alle Abschlussjahrgänge von 1995 bis 2007 sowie natürlich die Lehrer eingeladen sind. Doch nicht alle konnten über die sozialen Medien bisher erreicht werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.