1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Katastrophaler Zustand im Keller: Merseburg will konkrete Pläne für neue Schwimmhalle vorstellen

Katastrophaler Zustand im KellerMerseburg will konkrete Pläne für neue Schwimmhalle vorstellen

Der Sanierungsbedarf der Merseburger Schwimmhalle ist groß. Das zeigt vor allem ein Blick ins Untergeschoss. Pläne für einen Neubau werden konkreter. Die Stadt hat schon einen Standort im Blick.

Von Robert Briest 29.08.2022, 18:00
Jan-Markus Knapp und seine Kollegen werden erfinderisch, wenn es darum geht,  das Wasser aus den undichten Becken aufzufangen.
Jan-Markus Knapp und seine Kollegen werden erfinderisch, wenn es darum geht, das Wasser aus den undichten Becken aufzufangen. (Foto: Katrin Sieler)

Merseburg/MZ - Vielleicht sollten Jan-Markus Knapp und seine Kollegen auf die Theaterbühne wechseln. Denn an Improvisationstalent mangelt es den Mitarbeitern der Merseburger Schwimmhalle wahrlich nicht. Der Schwimmmeister muss selbst grinsen, als er die abenteuerlichen Konstruktionen zeigt, mit denen im Untergeschoss das Wasser aufgefangen wird, das durch Haarrisse aus dem Schwimmerbecken drückt. Über Rohrleitungen liegen Gummimatten, die das Nass zu Wannen leiten.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.