Michael Arlet aus Lochau

Faszination Rottweiler: Wieso ein 52-Jähriger seit 25 Jahren die Hunderasse züchtet

Michael Arlet aus Lochau hat einen Faible ausgerechnet für Rottweiler. Er erklärt der MZ, was er an den Tieren faszinierend findet und was alles dazu gehört, um Züchter zu werden.

Von Laura Nobel Aktualisiert: 05.07.2022, 13:17
Michael Arlet züchtet seit 25 Jahren Rottweiler in Lochau.
Michael Arlet züchtet seit 25 Jahren Rottweiler in Lochau. (Foto: Katrin Sieler)

Lochau/MZ - Als Kind hat Michael Arlet jedes Wochenende bei seiner Großmutter in Lochau verbracht. Mit dem Bus ist er von Halle-Neustadt aus in das Dorf gefahren und wieder zurück. Nahe der Bushaltestelle hat ein Hundezüchter gelebt. Durch den Zaun konnte man seine Rottweiler sehen. „Immer, wenn ich auf den Bus gewartet habe, habe ich diese riesigen Teddy-Köpfe gesehen“, erinnert sich Michael Arlet. Er war sofort fasziniert von dieser Hunderasse und wusste schon als Junge, dass er auch mal welche züchten möchte. „Einmal habe ich sogar den Bus verpasst, weil ich die ganze Zeit die Hunde angeschaut habe.“ Jetzt, ein paar Jahrzehnte später ist endlich sein Traum in Erfüllung gegangen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.