Mark Benecke im Interview

Der Kriminalbiologe erklärt, was Insekten über Leichen verraten

Mark Benecke löst mit Hilfe von Larven und Fliegen Verbrechen. Hier erklärt der Kriminalbiologe, wie das funktioniert, warum Insekten kein guter Nahrungstrend sind und wie Wissenschaftler ihre Erkenntnisse unters Volk bringen können.

22.11.2022, 12:00
Mark Beneckes Arbeitsschwerpunkt sind die Insekten.
Mark Beneckes Arbeitsschwerpunkt sind die Insekten. picture alliance/dpa

Leuna/MZ - Mark Benecke ist einer der bekanntesten Wissenschaftler in Deutschland. Er ist promovierter Kriminalbiologe, Schwerpunkt auf forensische Entomologie. Er hilft also Ermittlern, anhand der Spuren von Insekten Kriminalfälle zu lösen. Neben bei ist er bei Wissenschaftssendungen im Radio und in Podcasts zu hören und er berichtet live vor Ort über seine Arbeit – so etwa am Mittwoch 19.30 Uhr im CCE in Leuna. Robert Briest sprach mit ihm vorab, über die Geheimnisse, die Insekten verraten, ihren Einsatz als Lebensmittel und wie Wissenschaftler ihre Erkenntnis unter das Volk bringen können.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.