Sekundarschule „Quer-Bunt“

Beim 7. Spendenmarathon in Querfurt sollen Rekorde fallen

Die Benefiz-Laufveranstaltung findet am 6. Oktober an der Querfurter Sekundarschule statt. Was Jugendliche zur Teilnahme motiviert.

Von Anke Losack 02.10.2022, 15:00
 Tim Schramm (v.l.n.r.), Marie-Sofie Wenzlaff und Luis Jammermann nehmen am 7. Spendenmarathon an ihrer Schule teil.
Tim Schramm (v.l.n.r.), Marie-Sofie Wenzlaff und Luis Jammermann nehmen am 7. Spendenmarathon an ihrer Schule teil. Foto: A. Losack

Querfurt/MZ - Die beiden Zehntklässler Marie-Sofie Wenzlaff und Tim Schramm sowie Luis Jammermann aus der Achten haben ihre Ziele für das bevorstehende Sportevent an der Sekundarschule „Quer-Bunt“ in Querfurt hoch gesteckt. „Ich möchte über 100 Runden schaffen“, sagt die 15-Jährige. „Über 240 Runden habe ich mir vorgenommen“, ergänzt der 17-jährige Tim. Die Marke von 200 möchte auch Luis knacken, was angesichts der 222 Meter langen Runde auf der Sportanlage der Schule bedeutet, dass die Jungs dann mehr als die Marathondistanz von 42,195 Kilometer zurücklegen würden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.