1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Rettungshubschrauber im Einsatz: Bei Querfurt: Kind nach Quad-Unfall schwer verletzt

EIL

Rettungshubschrauber im Einsatz Bei Querfurt: Kind nach Quad-Unfall schwer verletzt

Ein Kind ist am Montagmittag im südlichen Saalekreis bei einem Verkehrsunfall in Querfurt schwer verletzt worden.

10.06.2024, 17:53
Auf der B 250 bei Querfurt kam es zu einem schweren Unfall zwischen einem Pkw und einem Quad. Ein Kind und der Quadfahrer wurden schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.
Auf der B 250 bei Querfurt kam es zu einem schweren Unfall zwischen einem Pkw und einem Quad. Ein Kind und der Quadfahrer wurden schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa)

Querfurt/MZ - Rettungshubschrauber im südlichen Saalekreis im Einsatz: Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Quad ist es am Montagmittag, gegen 13.30 Uhr, auf der B 250 bei Grockstädt (Querfurt) gekommen. Wie die Polizeiinspektion Halle auf MZ-Nachfrage mitteilt, saß ein Kind als Beifahrer auf dem Quad und wurde – ebenso wie der Quadfahrer – schwer verletzt.

Beide mussten in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden; das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber transportiert, sagt Polizeisprecher Michael Ripke. Der Fahrer des Pkw sei unverletzt geblieben.

Wie es zu dem Unfall kam, sei derzeit noch offen. Ebenso unbekannt sei das Alter und Geschlecht des Kindes und der anderen Beteiligten.

Den Streckenabschnitt der B 250 bei Abfahrt Grockstädt war nach Unfall bis etwa 14.30 Uhr gesperrt. Vor Ort waren dem Rettungshubschrauber auch zwei Rettungswagen und ein Notarzt als Einsatzkräfte alarmiert.