Unfall im Saalekreis

Auto landet im Vorgarten - Mann schwer verletzt

Im Leunaer Ortsteil Günthersdorf sind zwei Pkw zusammengestoßen. Was der Polizei Rätsel aufgibt.

Von Undine Freyberg 19.11.2022, 09:20
In der Nacht gab es einen Unfall in Günthersdorf.
In der Nacht gab es einen Unfall in Günthersdorf. Foto: Patrick Seeger/dpa

Leuna/MZ - Was sich am Freitagabend auf der Merseburger Landstraße im Leunaer Ortsteil Günthersdorf abgespielt hat, ist für die Polizei immer noch ein Rätsel, Gegen 22.30 Uhr sind an der Kreuzung nach Rodden zwei Pkw kollidiert. Der 39-jährige Fahrer des einen Wagens landete danach mit seinem Auto im Vorgarten eines Hauses und wurde schwer verletzt. Der Fahrer des zweiten Fahrzeuges, ein 22-jähriger Mann, wurde leicht verletzt. Aktuell gebe es unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang, sagte ein Polizeisprecher gegenüber der MZ. Daher könne man hierzu noch nichts sagen. Was die Beamten allerdings stutzig macht, ist die Tatsache, dass beide Fahrzeuge in dieselbe Richtung unterwegs waren. Nur eins scheint bisher sicher: Trotz leicht winterlicher Straßenverhältnisse soll es sich nicht um einen Glätteunfall gehandelt haben. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen. Die Feuerwehren Günthersdorf/Zöschen und Kötzschau waren am Unfallort im Einsatz,

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.