Eigenheim

Ab Herbst können Häuslebauer in Braunsbedra loslegen

Der Wohnpark Süd wird um 20 Grundstücke erweitert.

Von Diana Dünschel 13.05.2022, 15:00
Planungsbesprechung am neuen Wohngebiet in Braunsbedra
Planungsbesprechung am neuen Wohngebiet in Braunsbedra Foto: K. Sieler

Braunsbedra/MZ - Die Stadt Braunsbedra möchte der großen Nachfrage nach Baugrundstücken nachkommen. Sie hat ihre Tochter, die Geiseltaler Wohnungsgesellschaft mbH (GW), mit der Erschließung eines neuen Wohngebietes im Wohnpark Braunsbedra Süd beauftragt. Dort war seit dem ersten Spatenstich 1998 bereits ein neues Viertel an Eigenheimen entstanden, das durch viel Grün und eine Teichanlage geprägt ist. Ein weiterer dritter Bauabschnitt war von Anfang an vorgesehen. Deshalb bestand bereits Baurecht, was die Umsetzung des Vorhabens einfacher macht.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<