1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Anhaltischer Dialekt: „Paschlewwer Jeschichten“ auf Youtube - Warum ein Mann aus Bad Harzburg Wäschkes Werke online vorliest

Anhaltischer Dialekt„Paschlewwer Jeschichten“ auf Youtube - Warum ein Mann aus Bad Harzburg Wäschkes Werke online vorliest

Vor drei Jahren begann Reiner Langwald, Videos zu den Geschichten von Hermann Wäschke aufzunehmen. Wie er auf die Idee kam und warum der „Trinsche Esel“ besonders beliebt ist.

Von Doreen Hoyer 07.02.2024, 18:00
Reiner Langwald hat die Paschlewwer Jeschichten eingelesen.
Reiner Langwald hat die Paschlewwer Jeschichten eingelesen. (Foto: Langwald)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Bad Harzburg/Trinum/MZ. - Eigentlich sei er in Sachen Internet und soziale Medien nicht sonderlich bewandert, sagt Reiner Langwald. Er habe zwar mal einen Blog namens „Harzer Groller - Was mal gesagt werden muss!“ betrieben, ansonsten halte er sich aber zurück. Facebook zum Beispiel sei überhaupt nichts für ihn, das habe er schnell gemerkt. Und doch ist Reiner Langwald auf der Videoplattform Youtube zu finden, seit drei Jahren schon.