1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Bedenken gegen „Brauchtum“: Kritik an Osterfeuer im Friedenspark Köthen - „Will die Stadt Abfälle als Brauchtumsfeuer verbrennen?

Bedenken gegen „Brauchtum“ Kritik an Osterfeuer im Friedenspark Köthen - „Will die Stadt Abfälle als Brauchtumsfeuer verbrennen?

Vor allem am Sonnabend werden in der Region wieder viele Osterfeuer entzündet. In Köthen hat ein MZ-Leser so seine Bedenken gegen das Feuer im Friedenspark.

Von Wolfram Schlaikier Aktualisiert: 28.03.2024, 22:32
Holz fürs Osterfeuer
Holz fürs Osterfeuer Foto: U. Nicklisch

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Köthen/MZ. - Es sind harte Vorwürfe, die MZ-Leser Klaus Hundt zum am Samstag geplanten Osterfeuer im Friedenspark formuliert hat.