Zwölf Feuerwehren im Einsatz

Großeinsatz im Dezember: Wie gefährlich war der ABC-Alarm in Weißandt-Gölzau?

Im Advent sorgten Kunststoffbehälter in einem Industriegebiet für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Jetzt liegen die Erkenntnissen des zuständigen Umweltamtes vor.

Von Jakob Milzner 17.01.2022, 13:00 • Aktualisiert: 17.01.2022, 14:15
Grund für den ABC-Einsatz war die Befürchtung, die Container könnten illegal entsorgte Abfälle enthalten.
Grund für den ABC-Einsatz war die Befürchtung, die Container könnten illegal entsorgte Abfälle enthalten. Foto: Freiwillige Feuerwehr Weißandt-Gölzau

Weißandt-Gölzau/MZ - Es war einer der größten Einsätze im vergangenen Jahr: Zwölf Feuerwehren, ein Rettungswagen und insgesamt 93 Einsatzkräfte rückten aus, als Anfang Dezember ein ABC-Alarm aus Weißandt-Gölzau gemeldet wurde.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<