1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Mit Einhorn und Pythons in der Manege: Circus Aramannt gastiert in Köthen - Darum sind Plakate nicht überall gern gesehen

EIL

Mit Einhorn und Pythons in der Manege Circus Aramannt gastiert in Köthen - Darum sind Plakate nicht überall gern gesehen

Der Circus Aramannt gastiert vom 20. bis 29. Mai in Köthen. Warum das Familienunternehmen es mit der Werbung ein wenig schwerer hat als anderswo.

Von Stefanie Greiner Aktualisiert: 19.05.2023, 14:19
Eugiene (li.) und Joline Kaffka zeigen die Tigerpythons.
Eugiene (li.) und Joline Kaffka zeigen die Tigerpythons. (Foto: Ute Nicklisch)

Köthen/MZ - Heidi Spindler atmet tief durch. Der Chefin des Circus’ Aramannt machen an diesem Mittwochvormittag gleich zwei ungeahnte Baustellen zu schaffen. Baustelle eins: Die Stromversorgung funktioniert noch nicht wie geplant. Baustelle zwei: Der Circus darf seine Plakate in Köthen nicht aufhängen – zumindest nicht an Laternen. Damit fallen viele Stellen weg, an denen das Programm beworben werden sollte.