Nach Lockerung der Corona-Maßnahmen

Bürgertests bis 6. Juni noch kostenlos: Bleiben die Testzentren in der Region Köthen bestehen?

Hohe Inzidenzen, viele positive Corona-Tests täglich. Warum sich das bald ändern kann.

Von Jessica Vogts Aktualisiert: 07.04.2022, 09:26
Das Testzentrum in  Köthen hat nach wie vor geöffnet.
Das Testzentrum in Köthen hat nach wie vor geöffnet. (Foto: Ute Nicklisch)

Köthen/MZ - Seit vergangenen Sonntag haben sich die Corona-Regelungen weitestgehend gelockert. Es gilt nun, vorerst bis zum 30. April, die neue 17. Eindämmungsverordnung. Und laut dieser entfällt in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens die Maskenpflicht. Auch ein Testnachweis, beispielsweise beim Restaurantbesuch, ist nicht mehr von Nöten. Rentiert sich da ein Testzentrum überhaupt noch? Bleiben diese trotzdem weiterhin in Betrieb? Die MZ hat nachgefragt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.