1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Stadt Südliches Anhalt: Ausrüstung gestohlen: Dreister Einbruch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Gnetsch

Stadt Südliches AnhaltAusrüstung gestohlen: Dreister Einbruch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Gnetsch

Bislang Unbekannte haben am vergangenen Wochenende eine Scheibe des Gerätehauses im Ortsteil Gnetsch eingeschlagen. Was die Polizei zu dem Vorfall mitteilt.

Aktualisiert: 05.02.2024, 15:17
Unbekannte haben sich am Wochenende am Gerätehaus der Feuerwehr Gnetsch zu schaffen gemacht.
Unbekannte haben sich am Wochenende am Gerätehaus der Feuerwehr Gnetsch zu schaffen gemacht. (Symbolbild: Sven Hoppe/dpa)

Gnetsch/MZ. - Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Gnetsch gestohlen.

Wie die Köthener Polizei auf MZ-Nachfrage bestätigt, haben der oder die Täter zwischen zehn Uhr am Samstag und 9.30 Uhr am Sonntag eine Türscheibe des Gerätehauses in der Dorfstraße eingeschlagen.

Dann habe offenbar jemand seinen Arm durch das so entstandene Loch gesteckt und mehrere Feuerwehrhelme entwendet. Der Schaden belaufe sich auf etwa 1.200 Euro. Ins Gebäude seien die Täter aber nicht gelangt.