1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Jessen
  6. >
  7. Luxus-Jachten aus Prettin: Einzigartige Handwerkskunst an der Elbe

EIL

Werft zwischen Elbe und Elster„Was für eine Ruine“: Warum ein Stuttgarter in Prettin Luxus-Jachten baut

Wo einst Traktoren für die LPG repariert wurden, entstehen heute luxuriöse Jachten. Warum Alexander Pirich dafür von Stuttgart nach Prettin umgesiedelt ist.

Von Thomas Keil Aktualisiert: 07.02.2024, 08:38
Alexander Pirich genießt mit seinen beiden Golden Retrievern die Lage direkt an der Elbe.
Alexander Pirich genießt mit seinen beiden Golden Retrievern die Lage direkt an der Elbe. Foto: Thomas Keil

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Prettin/MZ. - Eigentlich sollten hier bei Prettin einige schmucke Motorjachten zu finden sein. Doch die rechtsseitige Bucht beim Elbekilometer 169,5 ist dieser Tage kaum als Sportboothafen zu erkennen. „Der Steg muss immer von Ende Oktober bis Anfang April aus dem Wasser“, begründet Alexander Pirich. So hat der Eigentümer der hinter dem Deich liegenden Hirschmühle auch seine Motorboote in seinem Gehöft eingelagert.