Mehr Gäste, mehr Platz

Hafenbar in Hettstedt verzeichnet mehr Besucher als vor der Corona-Pandemie

Von Tina Edler
?Seamless?  tritt in der Hafenbar auf.
?Seamless? tritt in der Hafenbar auf. (Foto: Hafenbar/Schalk Photography)

Hettstedt/MZ - Wenn Christian Czeh von der Hettstedter Hafenbar den Sommer Revue passieren lässt, dann mit einem zufriedenen Lächeln. Denn der Club hatte bei seinen Veranstaltungen mehr Besucher als vor der Corona-Pandemie, sagt Czeh. „Wir profitieren auf jeden Fall davon.“ Aus seiner Sicht habe das verschiedene Gründe: Zum einen habe es generell weniger Veranstaltungen gegeben. „Dann waren die Leute nicht so viel im Urlaub wie sonst“, sagt Czeh. Und fügt noch an: „Man merkt schon, dass sie Lust haben, irgendwo hinzugehen. Und viele sind dann auch zu uns gekommen.“

Die Veranstaltungen in der Hafenbar - allesamt Tanz- und DJ-Konzerte - seien sehr gut besucht gewesen und fanden im Außenbereich statt. Dort an der Wipper gelegen, hat das Team der Hafenbar in der ersten Jahreshälfte auch die Veranstaltungsfläche vergrößert. Getreu dem Motto „Mehr Gäste brauchen mehr Platz“ wurde eine bisher ungenutzte Fläche neben dem eigentlichen Hof zurechtgemacht. „Das war eine verwilderte Fläche. Die haben wir geschottert und nutzen sie jetzt mit“, sagt Czeh. So wie am kommenden Samstag, 11. September, wenn das Open-Air-Konzert zum offiziellen Sommerabschluss ansteht. Die Coverband „Seamless“ tritt an diesem Abend in der Hafenbar auf. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibts vorab auf der Internetseite der Hafenbar, Restkarten an der Abendkasse.

Am 2. Oktober geht dann der Clubbetrieb im Inneren der Hafenbar wieder los. Dann folgen im Herbst und Winter die nächsten Konzerte und Veranstaltungen - je nachdem, was die aktuellen Coronaverordnungen erlauben, ergänzt Czeh. „Im Großen und Ganzen sind wir aber optimistisch, dass das funktioniert“, sagt er und verweist auf einen Testlauf. Wetterbedingt musste ein Open-Air-Konzert im Sommer bereits in den Saal der Hafenbar verlegt werden. Die Umsetzung der 3G-Regel habe da gut funktioniert. „Das hat kein Problem dargestellt für unsere Gäste.“

›› Karten zum Konzert unter: www.hafenbar-hettstedt.de