Ab 29. November

Dienst unter Coronabedingungen: 2G für Feuerwehr in Hettstedt

26.11.2021, 06:53
Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrfahrzeug
Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrfahrzeug Foto: dpa

Hettstedt/MZ/ted - Ab Montag, 29. November, gilt für die Feuerwehren der Stadt Hettstedt und ihren Ortsteilen die 2G-Regel, teilt Bürgermeister Dirk Fuhlert (parteilos) mit.

Damit könne der reguläre Dienst unter den neuen Coronabedingungen stattfinden. Die Zusammenkünfte der Kinder- und Jugendfeuerwehren sind aber bis auf Widerruf ausgesetzt.