Eigenbetrieb für ArbeitsförderungVorwürfe gegen Eigenbetrieb in Halle: Wurden jahrelang Vorschriften missachtet?

Ein städtischer Eigenbetrieb hat in Halle mutmaßlich jahrelang Vorschriften missachtet und ohne Stadtratsbeschlüsse Aufträge in sechsstelliger Höhe vergeben.

Von Jonas Nayda Aktualisiert: 22.01.2023, 18:40
Der Eigenbetrieb Arbeitsförderrung sitzt in Neustadt.
Der Eigenbetrieb Arbeitsförderrung sitzt in Neustadt. (Foto: Marvin Matzulla)

Halle (Saale)/MZ - Der Eigenbetrieb für Arbeitsförderung der Stadt Halle (EfA) ist schweren Vorwürfen ausgesetzt. Angeblich haben Verantwortliche seit Jahren immer wieder gegen Verwaltungsvorschriften verstoßen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.