Auto erfasst Fußgänger 

Unfall in Halle-Nord: Senior wird von Pkw erfasst und stirbt - Ermittlungen laufen 

In Halle ist am Dienstagabend ein Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Derzeit ist noch unklar, wie es zu dem folgenschweren Zusammenprall konnte konnte.

25.01.2022, 21:54 • Aktualisiert: 26.01.2022, 08:03
In Halle ist am Abend ein Fußgänger von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden.
In Halle ist am Abend ein Fußgänger von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden. Foto: Marvin Matzulla

Halle (Saale)/DUR/mad - Ein Fußgänger ist am Dienstagabend im Norden von Halle bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 71 Jahre alte Mann sei kurz nach 18 Uhr in der Waldstraße zwischen Halle-Kröllwitz und Halle-Dölau von einem Pkw erfasst worden. Der Fußgänger wurde dabei tödlich verletzt, teilte die Polizei mit.

Warum es zu dem folgenschweren Zusammenprall kam, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen und dauerten am Abend noch an.