1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Baumfällungen in Halle: Umweltschützer in Halle kritisieren Bürgermeister und Stadtverwaltung

Baumfällungen in Halle Umweltschützer in Halle kritisieren Bürgermeister und Stadtverwaltung

In der Nacht zum Samstag sind am Unterberg in Halle Plakate wegen der Baumfällungen für einen Hotelneubau aufgetaucht. Kritisiert wird Bürgermeister Egbert Geier und der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt, René Rebenstorf.

Von Marvin Matzulla Aktualisiert: 02.03.2024, 03:50
Schulnote 6 für Bürgermeister Egbert Geier dem Beigeordneten für Stadtentwicklung und Umwelt René Rebenstorf.
Schulnote 6 für Bürgermeister Egbert Geier dem Beigeordneten für Stadtentwicklung und Umwelt René Rebenstorf. (Fotos: Bildmontage/Marvin Matzulla)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Noch immer üben Umweltschützer Kritik an Bürgermeister Egbert Geier, dem Beigeordneten für Stadtentwicklung und Umwelt René Rebenstorf sowie der gesamten Stadtverwaltung für das Abroden des Kapellenbergs hinter der Oper.