Nach Auftritt bei Gottschalk

Servus TV: Kleiner Jonas aus Halle kommt nochmal ins Fernsehen

Halle (Saale)/Salzburg - Vor wenigen Tagen saß das Mini-Genie bei Thomas Gottschalk auf der Couch. Jetzt klopft auch das österreichische Fernsehen an.

Von Janine Gürtler 16.05.2017, 06:00

Für den kleinen Jonas aus Halle hört der Trubel nicht auf. Vor wenigen Tagen saß das Mini-Genie mit einem IQ von 145 in der Sat.1-Sendung „Little Big Stars“ noch bei Thomas Gottschalk auf der Couch - nun klopft auch das österreichische Fernsehen bei dem Achtjährigen an.

Der Privat-Sender „Servus TV“, der zum Red Bull-Konzern gehört, hat ihn nach Salzburg eingeladen. Dort soll der Fußballfan in einer Live-Sendung über seine Leidenschaft für den RB Leipzig und die Begegnung mit seinen großen Idolen reden. „Für Jonas ist das alles sehr aufregend“, sagt seiner Mutter Kathleen der MZ.

Fernsehsender aus Österreich besucht Jonas aus Halle (Saale) zu Hause

Die hat ihren Sohnemann für den Dreh extra zwei Tage aus der Schule genommen - denn die Fernsehmacher kommen auch nach Halle, um Jonas beim Fußballtraining und zu Hause mit der Kamera zu begleiten.

Dass sich das Team ausgerechnet den Hallenser RB-Fan ausgesucht hat, hat einen guten Grund. Denn nach der Stichelei von „Little Big Stars-Moderator Thomas Gottschalk über Jonas Liebe zum RB Leipzig („Ooooh. Da werden dir ja fünf Punkte vom Intelligenzquotienten abgezogen“) war auch der Fußballverein selbst auf den jungen Hallenser aufmerksam geworden.

RB Leipzig lud Jonas aus Halle zum Prestige-Duell gegen den FC Bayern ein

Beeindruckt von so viel Köpfchen und Fußball-Leidenschaft, hatte der Sportdirektor Ralf Rangnick Jonas spontan zum Ligaspiel gegen den FC Bayern am vergangenen Samstag eingeladen.

Ihr Sohn sei fast ausgeflippt, als er von der Einladung erfuhr, sagt Mutter Kathleen. Trotz knapper Niederlage vom RB Leipzig - für Jonas hat sich der Besuch auf jeden Fall gelohnt: Neben einem Platz bei Ralf Rangnick in der VIP-Lounge gab es für den Grundschüler auch ein verschwitztes Trikot von seinem Lieblingsspieler: RB-Torjäger Timo Werner. Das bekommt nun einen Ehrenplatz in Jonas' Zimmer. (mz)

Die Sendung läuft am kommenden Montag, 22. Mai, um 21.15 Uhr auf bei Servus TV.