1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Keine Zukunft für Halles Kult-Disco Schorre

Größte Disco in Sachsen-Anhalt Clubsterben in Halle: Keine Zukunft für die Schorre

Nach der Kündigung haben die Betreiber von Halles größter Disco lange nach einem neuen Standort gesucht. Doch die Suche blieb erfolglos. Welchen letzten Funken Hoffnung es noch gibt.

Von Denny Kleindienst Aktualisiert: 27.02.2024, 06:31
Ein Protestbanner wurde am Bauzaun  vor der einstigen Schorre in der Willy-Brandt-Straße angebracht.
Ein Protestbanner wurde am Bauzaun vor der einstigen Schorre in der Willy-Brandt-Straße angebracht. Foto: Denny Kleindienst

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Ein Bauzaun umschließt das Gelände in der Willy-Brandt-Straße in Halles südlicher Innenstadt. Er versperrt auch den Zugang zur Treppe, die hinauf zum Gebäude führt, in dem sich noch vor zwei Jahren die Schorre, die größte Disco in Sachsen-Anhalt, befand.