Fahndung läuft

Radfahrer prügelt Autofahrer in Halle bewusstlos

Die Polizei sucht einen aggressiven Biker, der am Donnerstag im Charlottenviertel einen 57-Jährigen attackiert und schwer am Kopf verletzt hat.

Von Dirk Skrzypczak 09.06.2022, 17:00
Die Polizei sucht nach einem Radfahrer, der in Halle einen Autofahrer angegriffen und schwer verletzt hat.
Die Polizei sucht nach einem Radfahrer, der in Halle einen Autofahrer angegriffen und schwer verletzt hat. Symbolfoto: dpa

Halle (Saale)/MZ - Ein aggressiver Radfahrer hat am Donnerstag gegen 13.30 Uhr in der Martinstraße (Charlottenviertel) in Halle einen Autofahrer angegriffen und so schwer verletzt, dass der 57-Jährige mehrere Minuten bewusstlos war und mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus kam. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Autofahrer mit seinem Wagen langsam unterwegs und hatte eine Parklücke gesucht.

„Er stieg sogar aus, um zu Fuß zu suchen. Dabei kam es dann zu der Auseinandersetzung mit dem Radfahrer“, sagte eine Polizeisprecherin der MZ. Der Biker habe das spätere Opfer zunächst beschimpft und danach angegriffen. Er soll den Mann gegen den Kopf geschlagen haben. Ersthelfer und Zeugen kümmerten sich daraufhin um den 57-Jährigen, bis der Rettungsdienst eintraf. Der Radfahrer flüchtete, Nach ihm wird gefahndet. Warum er die Fassung verlor, ist nicht bekannt.