Premiere auf Passendorfer Wiesen

Erster Galopprenntag nach „Feierabend“ in Halle - Starjockeys kommen

Ursprünglich sollte der erste Renntag des Jahres in Halle schon im Mai über die Bühne gehen. Doch er wurde abgesagt. Jetzt gibt es den zweiten Versuch - zu ungewöhnlicher Zeit.

Von Dirk Skrzypczak Aktualisiert: 16.08.2022, 15:31
Auf den Passendorfer Wiesen in Halle wird erstmals an einem Freitag ein Galopprenntag ausgerichtet. Es ist der erste in Halle in diesem Jahr.
Auf den Passendorfer Wiesen in Halle wird erstmals an einem Freitag ein Galopprenntag ausgerichtet. Es ist der erste in Halle in diesem Jahr. Foto: Silvio Kison

Halle (Saale)/MZ - Premiere auf den Passendorfer Wiesen: Zum ersten Mal wird es am Freitag einen „After-Work-Renntag“ geben. Ab 17 Uhr sind sechs Galopprennen geplant, darunter zwei Hauptrennen für dreijährige Pferde.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.