1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Nach der Derby-Niederlage in Leipzig: Marius Riedel tritt als Trainer der Saale Bulls zurück

Nach der Derby-Niederlage in LeipzigMarius Riedel tritt als Trainer der Saale Bulls zurück

Paukenschlag bei den Saale Bulls: Trainer Marius Riedel hat einen Tag nach der Niederlage im Derby bei den Ice Fighters Leipzig seinen Rücktritt eingereicht.

Von Christopher Kitsche Aktualisiert: 02.12.2023, 18:40
Marius Riedel ist nicht mehr Trainer der Saale Bulls.
Marius Riedel ist nicht mehr Trainer der Saale Bulls. Foto: Objektfoto

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ - Marius Riedel ist nicht länger Trainer der Saale Bulls. Der 34-Jährige hat einen Tag nach der Derby-Niederlage bei den Ice Fighters Leipzig (1:3I seinen Rücktritt beim Eishockey-Oberligisten eingereicht. Das teilten die Bulls am Samstag über ihre Vereinskanäle mit.