1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Weihnachtszeit beim HFC: Halle startet rot-weiß in die Adventszeit

Weihnachtszeit beim HFCHalle startet rot-weiß in die Adventszeit

Hunderte Fußballfans sind der Einladung zum HFC-Weihnachtsmarkt am Leuna-Chemie-Stadion gefolgt. Die Anhänger sind sich sicher: Beim nächsten Heimspiel gegen Bielefeld ist ein Sieg fällig.

Von Annette Herold-Stolze 03.12.2023, 18:38
Treuer Fan und bei Bedarf auch Weihnachtsmann: Marcus Lange ist ins Kostüm geschlüpft und hat auch Luca nach seinen Wünschen gefragt.
Treuer Fan und bei Bedarf auch Weihnachtsmann: Marcus Lange ist ins Kostüm geschlüpft und hat auch Luca nach seinen Wünschen gefragt. Fotos: Annette Herold-Stolze

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ. - Was sich Luca zu Weihnachten wünscht? Der Achtjährige aus Eisleben muss nicht lange überlegen, als ihm der Weihnachtsmann am Sonnabendnachmittag diese Frage stellt. „Eine Trinkflasche!“ Das ist den umstehenden Fans beim HFC-Weihnachtsmarkt dann doch nicht genug. „Den Aufstieg“, ruft einer, und so wie Luca in diesem Moment strahlt, ist zu vermuten, dass er überhaupt nichts dagegen hätte. Wie es einem so als Spieler geht, weiß er schließlich gut: Er spielt beim MSV Eisleben. Sein HFC-Held? Luca muss nicht nachdenken. „Der Kapitän.“