1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Zahl der Eheschließungen sinkt: Haben die Hallenser keine Lust mehr aufs Heiraten?

Zahl der Eheschließungen sinktHaben die Hallenser keine Lust mehr aufs Heiraten?

Immer weniger Hallenser geben sich das Jawort. Woran das liegt, welche Auswirkungen das hat und an welch besonderem Ort man seit kurzem den Bund fürs Leben schließen kann.

Von Robert Horvath Aktualisiert: 12.02.2024, 15:12
Wie wirkt sich die sinkende Zahl der Eheschließungen auf „Das Wunderschön“ aus? Mitbetreiberin Sophie Maria Leistikow gibt Antwort.
Wie wirkt sich die sinkende Zahl der Eheschließungen auf „Das Wunderschön“ aus? Mitbetreiberin Sophie Maria Leistikow gibt Antwort. (Foto: Steffen Schellhorn)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Vor ziemlich genau fünf Jahren, am 1. Februar 2019, haben Sophie Maria Leistikow und Claudia Schulze den Brautmodeladen „Das Wunderschön“ in der Großen Ulrichstraße eröffnet. In der Situation, sich beruflich verändern zu wollen, haben die zwei Freundinnen die Chance genutzt und einen Kindheitstraum wahr werden lassen. Nicht ohne Erfolg. Denn das Geschäft zieht längst nicht mehr nur Kundschaft aus Halle an. Heiratswillige Frauen kommen auch aus Berlin, Leipzig, Jena und Erfurt. Häufig mit Freunden und Familie, seltener allein und ganz selten sogar mit dem zukünftigen Bräutigam.