Pandemie

Corona-Inzidenz in Halle deutlich gestiegen

163 Neuinfektionen in der Stadt gemeldet

09.03.2022, 13:28
866 positive Tests: Am Mittwoch wurden in der Stadt 163 Neuinfektionen mehr gemeldet als vor Wochenfrist.
866 positive Tests: Am Mittwoch wurden in der Stadt 163 Neuinfektionen mehr gemeldet als vor Wochenfrist. Symbolbild: dpa

Halle (Saale)/MZ - Die Corona-Inzidenz in Halle hat am Mittwoch einen Wert von 1618 Fällen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen erreicht. Das sind 68,29 Fälle mehr als noch am Dienstag, wie die Stadt mitteilt. Ein Todesfall wurde gemeldet. Der Patient sei nicht an Corona gestorben, aber mit dem Covid-19-Virus infiziert gewesen. Die Zahl der Neuinfektionen lag bei 866 und damit um 163 höher als vor Wochenfrist. Die Zahl der in halleschen Krankenhäusern behandelten Corona-Patienten lag bei 122. Das sind sechs mehr als am Dienstag.