1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Schluss Mit Brandserie? Brennende Autos in Halle - Mutmaßlicher Feuerteufel festgenommen

Schluss mit Brandserie?Brennende Autos in Halle - Mutmaßlicher Feuerteufel festgenommen

Erneut gingen in der Nacht zum Donnerstag zwei Autos in der Südstadt in Flammen auf. Die Polizei konnte eine Person festnehmen.

Von Marvin Matzulla Aktualisiert: 18.05.2023, 13:33
Dringender Tatverdacht:  Hier wird der mutmaßliche Brandstifter Nick Z. von Polizeibeamten abgeführt.
Dringender Tatverdacht: Hier wird der mutmaßliche Brandstifter Nick Z. von Polizeibeamten abgeführt. (Foto: Marvin Matzulla)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Können die Anwohner in der Südstadt nach einer monatelangen Brandserie nun endlich aufatmen? Nach zwei Autobränden innerhalb von nur zwei Stunden in der St. Petersburger Straße hat die Polizei noch in der Nacht einen 18-jährigen tatverdächtigen Mann vorläufig festgenommen.