Opfer schwer verletzt

Autofahrerin fährt Fußgänger in Halle an

Bei einem Unfall in Halle ist ein Fußgänger schwer verletzt worden (Symbolbild).
Bei einem Unfall in Halle ist ein Fußgänger schwer verletzt worden (Symbolbild). (Foto: dpa)

Halle (Saale) - Am östlichen Stadtrand von Halle hat eine Autofahrerin einen auf der Straße laufenden Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Die 25 Jahre alte Frau habe in der Nacht zum Sonntag nicht mehr rechtzeitig bremsen können, als sie den Mann bemerkte, teilte die Polizei in Halle mit.

Der 34-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Die Autofahrerin und ihr Beifahrer mussten medizinisch versorgt werden. Der Unfall ereignete sich laut Polizei auf der Landesstraße 167 in Zwintschöna Richtung Reideburg. (dpa)