1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Mit Video: Tödlicher Unfall in Halle - Auto stürzt in Saale - Bergung gestartet

Fahrer in Halle tot geborgen Mit Video: In die Saale gestürzt - Auto an der Röpziger Brücke soll geborgen werden

Ein Auto ist an der Röpziger Brücke in Halle in die Saale gestürzt, es soll an diesem Mittwoch aus dem Fluss geborgen werden. Schweres Gerät und Taucher sind im Einsatz.

Von Marvin Matzulla Aktualisiert: 14.03.2024, 14:13
An der Röpziger Brücke in Halle ist ein Auto in die Saale gestürzt. Nun soll es geborgen werden.
An der Röpziger Brücke in Halle ist ein Auto in die Saale gestürzt. Nun soll es geborgen werden. (Foto: Marvin Matzulla)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Nach einem stundenlangen Einsatz von Rettungskräften gibt es am Freitag die traurige Gewissheit: Ein 36-Jähriger konnte nur noch tot aus der Saale geborgen werden, Taucher hatten ihn am Abend aus dem Auto ziehen können, was bereits am Grund des Flußes lag. Zuvor hatten am Nachmittag Passanten gemeldet, dass ein Auto in die Saale geraten war, zunächst war noch unklar, ob sich überhaupt eine oder mehrere Personen in dem Auto befunden hatten.