Schule

Verkehr und Sicherheit: Kinder der Grundschule Zschornewitz absolvieren Radprüfung

Was Mädchen und Jungen alles gelernt haben.

06.05.2022, 20:08
Auch die Feuerwehr war beim Verkehrssicherheitstag dabei.
Auch die Feuerwehr war beim Verkehrssicherheitstag dabei. Foto: Klitzsch

Zschornewitz/MZ/cus - - Rund um das Thema Verkehrssicherheit ging es am Freitag in der Grundschule Zschornewitz. Für die Mädchen und Jungen der verschiedenen Klassenstufen gab es mehrere Stationen, an denen sie Wissenswertes erfuhren, aber auch ihr Wissen und Können unter Beweis stellen mussten. Unter anderem absolvierten die Drittklässler einen Parcours, um zu zeigen, wie sicher und geschickt sie auf dem Fahrrad unterwegs sind.

Bei den Kameraden der Zschornewitzer Feuerwehr ging es zum Beispiel um das Thema Radfahrer im sogenannten toten Winkel. Den Kindern wurde erläutert, dass es einen Bereich gibt, der für den Fahrer trotz der Spiegel nicht einsehbar ist. Dann konnten sie sich selbst ein Bild davon machen.

Zum Verkehrssicherheitstag, bei dem die Polizei vor Ort mitwirkte, gehörte außerdem die Fahrradprüfung für die Viertklässler. Dafür mussten die Kinder unter anderem auf dem Rad eine Strecke im öffentlichen Verkehrsraum zurücklegen.