Eisleber Volksfest

Herzinfarkt und Anfälle - Retter haben auf der Wiese gut zu tun

Wie viele Einsätze der Rettungsdienst und die Feuerwehr am Wochenende auf dem Wiesenmarkt hatten.

Von Jörg Müller Aktualisiert: 19.09.2022, 10:20
Nach drei Jahren herrscht wieder Trubel auf dem Wiesengelände.
Nach drei Jahren herrscht wieder Trubel auf dem Wiesengelände. Foto: Jürgen Lukaschek

Eisleben - Der Rettungsdienst hat am Wiesenwochenende gut zu tun gehabt. Allein am Samstag habe es 60 Einsätze gegeben, sagte Einsatzleiter Marco Fest. Vor allem habe es sich um Kreislaufbeschwerden und epileptische Anfälle sowie kleinere Verletzungen gehandelt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.