1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Zweiter Versuch geht Schief: Männer lenken Verkäuferin ab - Zigaretten aus Supermarktlager in Dessau gestohlen

Zweiter Versuch geht schiefMänner lenken Verkäuferin ab - Zigaretten aus Supermarktlager in Dessau gestohlen

Die Polizei sucht nach einem Männer-Trio, das es an zwei Tagen in Folge auf das Lager eines Lebensmittelgeschäfts in der Dessauer Zunftstraße abgesehen hatte.

Aktualisiert: 30.11.2022, 16:55
In Dessau wurden Zigaretten und Tabak gestohlen.
In Dessau wurden Zigaretten und Tabak gestohlen. (Symbolbild: Daniel Bockwoldt/dpa)

Dessau/MZ - Die Polizei sucht nach einem Männer-Trio, das es an zwei Tagen in Folge auf das Lager eines Lebensmittelgeschäfts in der Dessauer Zunftstraße abgesehen hatte.

Die erste Tat gab es am Montag, 28. November, gegen 18.30 Uhr. Einer der drei Männer hatte dort die Mitarbeiterin des Marktes abgelenkt, so dass sich die beiden anderen Männer Zutritt zum Lagerraum verschaffen konnten. Dort wurden Tabakwaren und Zigaretten entwendet. Im Anschluss entfernte sich das Trio in unbekannte Richtung. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

Vom „Erfolg“ angespornt, erschien am Dienstag, 29. November, gegen 18.30 Uhr ein Mann aus dem Trio wieder im Markt und versuchte erneut, sich Zutritt zu dem Lager verschaffen. Da dies nicht gelang, verließ er die Filiale. Daraufhin informierte eine Mitarbeiterin die Polizei, die nun nach den Männern fahndet. Zwei der Täter waren etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Statur, der dritte Mann war 1,90 Meter groß, von kräftiger Statur und hatte lockige Haare.

Im Rahmen der Ermittlungen werden Zeugen gesucht. Diese können sich unter 0340/25030 melden.