Corona-Lage in der Stadt

Zwei Frauen in Dessau-Roßlau positiv auf Corona getestet - Inzidenz bleibt unter 20

16.09.2021, 15:13
Ein Corona-Test.
Ein Corona-Test. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Dessau-Roßlau/MZ - - In Dessau-Roßlau wurden am Donnerstag zwei neue Corona-Infektionen gemeldet. Das hat das Gesundheitsamt der Stadt mitgeteilt. Betroffen sind zwei Frauen im Alter von 20 und 88 Jahren. Zum Impfstatus wurden keine Angaben gemacht. Die Zahl der positiv Getesteten erhöht sich in Dessau-Roßlau damit auf 3.376 seit Pandemiebeginn im März 2020.

Der aktuelle Inzidenzwert für Dessau-Roßlau wurde vom Robert-Koch-Institut mit 18,9 angegeben. Der Sachsen-Anhalt-Durchschnitt lag am Donnerstag bei 33,1. Den höchsten Wert hat inzwischen Halle mit 49,6.