Schlager-Burg-Festival

Von Brink bis Zander: Annemarie Eilfeld holt wieder Schlagerstars auf die Wasserburg nach Roßlau

Beim Schlager-Burg-Festival am 25. September ist mit Timo Schulte auch der Shootingstar des Jahres dabei. 999 Besucher können die Sechs-Stunden-Party miterleben.

Von Heidi Thiemann 16.09.2021, 14:00 • Aktualisiert: 16.09.2021, 18:07
Annemarie Eilfeld und Frank Zander kennen sich schon seit Jahren.
Annemarie Eilfeld und Frank Zander kennen sich schon seit Jahren. (Foto: imago/Christian Schroedter)

Roßlau/MZ - Das Lampenfieber steigt. Nur noch knapp eine Woche, dann öffnen sich wieder die Tore zum Roßlauer Schlager-Burg-Festival. „Alle Künstler freuen sich schon mega“, sagt Schlagersternchen Annemarie Eilfeld, die das Festival in ihrer Heimatstadt mit organisiert. Im vergangenen Jahr fiel es coronabedingt ins Wasser. Doch diesmal soll am Sonnabend, 25. September, gefeiert werden!

Und die Vorzeichen stehen gut. Nicht nur Künstler, auch das Publikum ist froh, dass die Durststrecke überwunden wird. „Wir sind fast ausverkauft“, freut sich die Roßlauer Blondine, die 2009 als Drittplatzierte von „Deutschland sucht den Superstar“ bundesweit bekannt wurde. „Die VIP-Tickets sind vergriffen. Und normale Tickets gibt es nur noch 60 bis 70. Man muss sich schon beeilen, wenn man noch dabei sein will“, erzählt sie. Doch das Ziel, in diesem Jahr die 1.000er Besuchergrenze zu knacken, wird knapp verfehlt. „Das ist ein kleiner Dämpfer für uns. Es dürfen laut dem Dessauer Ordnungsamt nur 999 Leute rein.“

Kölner Eventmanager Timo Schulte will jetzt als Schlagerstar durchstarten

Die aber werden ein tolles Programm erleben, ist sich Annemarie Eilfeld sicher und lüftet schon im Vorfeld ein Geheimnis. Seit 2018, seit sie das erste Mal das Schlagerfestival auf die Roßlauer Wasserburg geholt hat, steht immer auch ein Überraschungsgast auf der Bühne. Und 2021 wird das „Timo“ sein. „Das ist der Shootingstar des Jahres“, freut sie sich, dass der Kölner Eventmanager Timo Schulte, der jetzt als Schlagerstar durchstarten will, nach Roßlau kommt.

Timo Schulte aus Köln ist  dabei, als Schlagerstar durchzustarten.  Jetzt kommt er zum ersten Mal nach Sachsen-Anhalt.
Timo Schulte aus Köln ist dabei, als Schlagerstar durchzustarten. Jetzt kommt er zum ersten Mal nach Sachsen-Anhalt.
(Foto: Veranstalter)

„Er ist dann überhaupt das erste Mal in Sachsen-Anhalt“, sagt sie und verrät zudem, dass der Kölner angekündigt habe, nicht nur die Bühne auf der Burg mit seinem Hit „Dieser Zug ist abgefahren“ zu erobern, sondern sich auch Zeit für Dessau-Roßlau zu nehmen. Er übernachte hier. Das Bauhaus stehe zum Beispiel auf seinem Besuchsprogramm.

Schlager-Urgesteine wie Frank Zander und Bernhard Brink sind dabei

Manchmal, muss Annemarie Eilfeld schmunzeln, sei sie schon gefragt worden, ob die Künstler, die beim Schlager-Burg-Festival auftreten, auch die echten seien oder doch nur Doubles? „Nein, die sind alle echt“, versichert sie. Und so freut sie sich auf die Schlager-Urgesteine Frank Zander und Bernhard Brink, auf Linda Feller, Olaf und Hans, Antje Klann, Bella Vista oder Silke und Dirk Spielberg, die sozusagen ein Heimspiel und viele Fans in der Region haben. „Und selber freue ich mich natürlich auch, auf der Bühne zu stehen“, gesteht die 31-Jährige.

Ende Juli erst ging es mit Auftritten für die Roßlauerin wieder los. Zuvor war wegen Corona mehr als ein Jahr Ebbe. Doch in den wenigen Wochen ist viel passiert, hatte sie Termine in Deutschland, Österreich und der italienischen Schweiz. Ganz besonders war zudem der im Fernsehen ausgestrahlte Gala-Abend „Goldene Sonne 2021“ von Sonnenklar-TV, als sie mit Tenor Paul Potts „Time to Say Goodbye“ für Henry Maske sang. „Das Lied hat für ihn ja eine ganz besondere Bedeutung“, weiß sie vom früheren Profiboxer.

Annemarie Eilfeld und Paul Potts standen gemeinsam auf der Bühne beim Gala-Abend "Goldene Sonne 2021" von Sonnenklar.TV.
Annemarie Eilfeld und Paul Potts standen gemeinsam auf der Bühne beim Gala-Abend "Goldene Sonne 2021" von Sonnenklar.TV.
Foto: Eilfeld/Veranstalter

Solche Gänsehautmomente wünscht sie sich nun auch für das Schlager-Burg-Festival. Einlass ist am 25. September ab 16 Uhr, das Programm ist geplant von 18 bis 24 Uhr.

Karten für das Schlager-Burg-Festival im Vorverkauf unter www.super-ticket.de