1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Bedrohten Tierarten auf der Spur: Lehrparkschule für Kinder - Im Dessauer Tierpark spielt der Gecko beim Artenschutz die Hauptrolle

Bedrohten Tierarten auf der SpurLehrparkschule für Kinder - Im Dessauer Tierpark spielt der Gecko beim Artenschutz die Hauptrolle

Eine besondere Ferienaktion hat sich der Tierpark Dessau einfallen lassen: Was die Pfadfindergruppe Dessau über das Zootier des Jahres erfuhr.

Von Sylke Kaufhold Aktualisiert: 08.02.2024, 14:38
Tierparkpädagogin Katja Flügel zeigt den Workshopteilnehmern  einen Leopardgecko.
Tierparkpädagogin Katja Flügel zeigt den Workshopteilnehmern einen Leopardgecko. Fotos: Thomas ruttke

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Dessau/MZ. - Bedrohte Tierarten beschäftigen die jungen Besucher der Lehrparkschule im Dessauer Tierpark in den Winterferien. Lehrparkpädagogin Katja Flügel lädt die Jungen und Mädchen ab 7 Jahre dabei zu einem Artenschutz-Workshop ein. Die Hauptrolle spielt dabei der Gecko. Denn er wurde für 2024 zum „Zootier des Jahres“ bestimmt. Weil auch einige Arten dieser kleinen flinken Echsen bedroht sind.