1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Schritt zur Zukunftssicherung: Krebs besser behandeln - Städtisches Klinikum Dessau ist als Onkologisches Zentrum zertifiziert

Schritt zur Zukunftssicherung Krebs besser behandeln - Städtisches Klinikum Dessau ist als Onkologisches Zentrum zertifiziert

Sachsen-Anhalt hat in Deutschland die höchste Sterberate bei bösartigen Erkrankungen. Mit Dessau-Roßlau gibt es nun einen weiteren Standort für optimierte Therapie. Was dafür getan wurde. Was das für die Patienten heißt.

02.04.2024, 12:11
Brustkrebs gehört mit rund 2.800 Fällen pro Jahr zu den häufigsten Krebsarten in Sachsen-Anhalt.
Brustkrebs gehört mit rund 2.800 Fällen pro Jahr zu den häufigsten Krebsarten in Sachsen-Anhalt. Foto: dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Dessau-Rosslau/MZ. - Wer als krebskranker Mensch in einem speziellen Onkologischen Zentrum behandelt wird, hat laut Studiendaten einen Überlebensvorteil. In Sachsen-Anhalt gibt es eine solche von der Krebsgesellschaft zertifizierte Einrichtung nun auch am Klinikstandort Dessau. MZ-Wissenschaftsredakteur Matthias Müller fasst die wichtigsten Fragen und Antworten zusammen.