Gemeinsam stark trotz Corona

Gemeinsam stark trotz Corona: Dessau-Roßlau möchte mit Plakataktion „Danke!“ sagen

Dessau-Roßlau - Die Stadt Dessau-Roßlau möchte mit einer Plakataktion „Danke!“ sagen. Unter dem Motto #gemeinsamstark will man an zahlreichen Orten im Stadtgebiet all jenen danken, „die in dieser Zeit Großartiges leisten“, heißt es in einer Mitteilung. „Täglich ein einfaches ‚Danke‘ kann jetzt Wunder ...

Die Stadt Dessau-Roßlau möchte mit einer Plakataktion „Danke!“ sagen. Unter dem Motto #gemeinsamstark will man an zahlreichen Orten im Stadtgebiet all jenen danken, „die in dieser Zeit Großartiges leisten“, heißt es in einer Mitteilung. „Täglich ein einfaches ‚Danke‘ kann jetzt Wunder wirken!“

Ziel sei es, das menschliche Miteinander in einer Zeit zu stärken, in der Distanz halten das oberste Gebot ist. Genau darauf sollen die Werbetafeln aufmerksam machen.

Zudem haben Stadt und Stadtmarketinggesellschaft mehrere Aktionen initiiert, um den Worten auch Taten folgen zu lassen. Zum einen wurde auf der Webseite der Stadt und auf visitdessau.de ein Infoportal eingerichtet, das über viele Gastronomie-, Unterstützer- und Dienstleistungsangebote in Dessau-Roßlau verweist.

1.000 Samentütchen für eine gemeinsame Pflanzaktion mit Kita-Kindern

Zum anderen sind immer wieder kleine Aktionen geplant. So hatte erst kürzlich die Bäckerei Meiling süße Aufmerksamkeiten an das Personal des Städtischen Klinikums übergeben.

Am Donnerstag sollen dann 1.000 Samentütchen für eine gemeinsame Pflanzaktion an die Kinder der Kita Nesthäkchen übergeben werden, damit diese im Sommer viele blühende Blumen entdecken können.

Weitere Aktionen sind angedacht und Ideen werden dankend vom Stadtmarketing per Telefon unter 0340/2042008 oder E-Mail an info@marketing.dessau-rosslau.de entgegengenommen. Diese sollen dann unter dem Hashtag #gemeinsamstark in den Social Media Kanälen der Sadtmarketinggesellschaft geteilt werden.