Corona-Update vom Dienstag

Erneut 235 Infektionen in Dessau-Roßlau - Intensivstation weiter ohne Corona-Patienten

08.03.2022, 17:12
Ein Corona-Schnelltest.
Ein Corona-Schnelltest. Foto: imago images/Lobeca

Dessau-Rosslau/MZ - Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat auch am Dienstag wieder neue Infektionsfälle im dreistelligen Bereich gemeldet. Dabei handelt es sich um 235 positive Corona-Testergebnisse. Die Betroffenen sind im Alter von sechs Monaten bis 97 Jahren.

Die Gesamtzahl der seit Pandemiebeginn infizierten Dessau-Roßlauer liegt damit bei 16.069 Personen. Der vom Robert-Koch-Institut angegebene Inzidenzwert liegt bei 1.489.5 und damit unter dem Landeswert von aktuell 1.726,9.

Im Städtischen Klinikum wurden am Dienstag 53 Corona-Patienten stationär betreut. Die Intensivstation blieb am zweiten Tag in Folge unbelegt.

Den größten Zuwachs an Neuinfektionen gab es am Dienstag mit 830 Fällen in Magdeburg. Mit Abstand die wenigsten - 70 - meldete der Landkreis Wittenberg. In den Landkreisen Harz, JerichowerLand und Salzlandkreis liegen die Inzidenzen weiter über 2.000.