1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Friedhofsgebühren in Dessau-Roßlau: Energiekrise und Inflation - So viel teurer wird ab 1. April das Sterben in Dessau-Roßlau

Friedhofsgebühren in Dessau-RoßlauEnergiekrise und Inflation - So viel teurer wird ab 1. April das Sterben in Dessau-Roßlau

Die Inflation schlägt zu. Wer in Dessau-Roßlau eine Grabstelle kaufen will, muss ab 1. April tiefer ins Portemonnaie greifen. Eine Einäscherung kostet 40 Prozent mehr. Was die Folgen sind.

Von Annette Gens 17.02.2023, 11:00
Auch der Friedhof in Roßlau ist städtisch. Die Gebühren ändern sich.
Auch der Friedhof in Roßlau ist städtisch. Die Gebühren ändern sich. Foto: Ruttke

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Dessau-Rosslau/MZ - Die Energiekrise und die damit verbundene Inflation macht vor dem Sterben nicht Halt.